Gerne sind wir auch am Telefon für Sie da: +49-7159 920161

Bass Extension

In der Filtertheorie der Elektrotechnik werden Schaltungen, die den Frequenzgang beeinflussen auch als elektrische Filter bezeichnet. Beim Lautsprecher sind die elektrischen Filter Teilfilter eines gesamten akustischen Übertragungssystems. Zu den elektrischen kommen hier noch die mechanischen und die akustisch wirkenden Filter hinzu. In seiner Gesamtheit ergibt sich ein akustisches Filter, das die Eigenschaften eines Lautsprechers in seiner Gesamtheit beschreibt, das also, was wir als Frequenzgang, Phasengang und Zeitverhalten (Impulsverhalten) bezeichnen. Filter haben verschiedene Sperrwirkung und Wirkungsgrad, je nachdem, wie aufwendig sie konstruiert sind. Das einfachste Lautsprecherfilter ist die geschlossene Box mit einer Sperrwirkung von 12 dB/Oktave. Man spricht hier von einem Filter 2. Ordnung, da jede Ordnung eine Flankensteilheit der Sperrwirkung von 6 dB/Oktave verursacht. Da eine Bassreflexbox zwei schwingende Masse-Feder-Systeme besitzt (Lautsprechermembran und schwingende Luftsäule im Rohr), ist das Bassreflexsystem ein Filtersystem 4. Ordnung mit einer Sperrwirkung nach unten von 24 dB/Oktave und einem erhöhten Wirkungsgrad im Bassbereich. Es ist deshalb sehr beliebt und effektiv. Dadurch dass eine Bassreflexbox eine Gehäuseöffnung hat, können von der Membran Gehäuse-Luftresonanzen angeregt werden, die durch das Rohr nach außen abgestrahlt werden und speziell im Mitteltonbereich starke Klangverfärbungen hervorrufen. Bei Zweiwegsystemen kann das ein ernstes Problem sein.

Für ein Zwei-Wege-System empfiehlt es sich also, die Filterordnung durch elektrische Filter zu erhöhen. So kann ein elektrisches Hochpassfilter 1. Ordnung bei richtiger Dimensionierung eine Erweiterung des Bassbereichs um mehr als eine halbe Oktave nach unten bewirken, was einer kleinen Regalbox durchaus ein kräftiges Fundament geben wird. Ein elektrisches Filter 2. Ordnung bewirkt sogar eine Basserweiterung um fast eine ganze Oktave, wodurch ein Subwoofer überflüssig wird. Darüber hinaus erhöhen solche elektrischen Hochpassfilter die Impedanz ganz unten im Tiefstbassbereich (1 Hz -20 Hz) und ersparen dem Chassis dadurch extreme Auslenkungen, falls die Aufnahme mit subsonischen Anteilen oder extremen Tiefbässen überladen ist. Denn dafür ist eine Regalbox ja absolut nicht ausgelegt.

Solche elektrischen Filter haben also in Verbindung mit Basslautsprechern durchaus erstaunliche Auswirkungen, weshalb wir darauf nicht verzichten wollen. Eines ist aber natürlich klar: auch hier gilt der Energieerhaltungssatz der Physik. Die Tiefbass-Erweiterung wird durch eine Reduktion der Impedanz im Bereich 25 Hz – 35 Hz erkauft, wodurch die Lautsprecherbox mehr Strom (Energie) aus dem Verstärker zieht, um den Bassbereich aufzufüllen. Für größere Röhrenverstärker, Transistorverstärker oder Schaltverstärker stellt das i.A. kein Problem dar, es sei denn Sie wollen extrem laut hören. Kleineren Röhrenverstärker hingegen geht da schon mal die Luft aus. Durch Ziehen der Bass-Extension-Brücke können Sie dann die Hochpassfilterung deaktivieren. Dadurch erhöht sich die Impedanz und die angeforderte Energie wird deutlich geringer. Und so können Sie unsere Lautsprecherboxen dann auch mit einem kleineren Röhrenverstärker betreiben.

Hallo Herr Dr. Gauder,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das ist schade. Seit dem Tod von Berthold Vogt im vergangenen Jahr gibt es in Leipzig leider keinen kompetenten Ansprechpartner mehr.
Ich habe jetzt Reichmann mal angeschrieben, vielleicht können die helfen.
 
Im Übrigen: Ihre DARC Serie ist der Hammer!!! Ist ein echtes "Gauder-Kind" (Enschuldigung für die flapsige Formulierung) Ich bin begeistert - durfte die "Kleine" ja schon letztes Jahr im Teststadium hören!
....wenn ich mal groß bin, bekomme ich eine 100er ;-)
Bis dahin begeistert mich auch weiterhin Ihre Europa Masterpiece...
 
Spaß beiseite: Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg! Ich freue mich sehr für Sie. Bei aller Bescheidenheit, das Konzept, vom Gehäuse über die Chassies bis zu dem Weichen ist schon einzigartig und genial.
Ich hoffe, Sie können es genießen.
Alles Gute für die Zukunft.
 
Beste Grüße aus Leipzig
H. G.

Lieber Herr Gauder,

die RC 8 und ich haben uns in den letzten Wochen kennen und lieben gelernt. Sie sind ein grandioser Künstler. Sie haben es mir ermöglicht, Musik in meinem Hörraum zu genießen wie ich es mir nie vorstellen konnte. Dafür gehe ich vor Ihnen in die Knie und bedanke mich nochmals ganz herzlich.

Mit besten Grüßen,

W. F. | Mannheim

Hallo Herr Gauder
Ich möchte mich bei ihnen gerne noch für ihr Zaubern an meinen Boxen bedanken. So haben sie noch nie, seit ich sie besitze, geklungen. Ihre Fachkenntnis hat das ermöglicht.
Hallo ,
wie versprochen nach ca. 5 Wochen Einsatz ein erstes "Feld" Feedback Ihrer Arcona 100 betrieben mit bekannten AVM Geräten.

Super, vielen Dank! Lautsprecher (CASSIANO MK II Diamant) gerade gekauft!!!! Die teuersten LS die ich je hatte! Bereue es nicht! Das ist für mich Lebensqualität ;)

Roland bonjour
Je voulais vous dire combien je suis content de mon système, l’équilibre entre les VERTIGO et les 2 ARCONA 40 et FRC est parfait. Après plusieurs test en 5.1, un caissons de basse semble inutile, les VERTIGO ont déjà un bon rendement. J’ai finalement pris un préampli ANTHEM AVM 60 qui permet un bon réglage sur cette configuration de haut-parleurs, celui-ci pilote 3 amplis.
"The old adage that resolution lost can never be recovered fits all components in the listening chain but speakers are the last bastion of purity from which the music must emerge. The Berlina RC 9 easily holds the line."
Sehr geehrter Herr Gauder,
nachdem ich wie besprochen die Arcona 40 käuflich erworben habe und sie in Betrieb genommen habe, möchte ich Ihnen wie versprochen Folgendes berichten:
Als erstes, die Fachpresse hat nicht übertrieben, die Arcona 40 klingt wirklich so dynamisch und transparent wie beschrieben. Darum geht es ja aber eigentlich nicht. Da ich ja die Arcona 40 über den Devialet 120 betreibe, nutze ich auch das „SAM-Prozessing“, das ja für Ihre Lautsprecher einstellbar ist.
Seit einem Jahr bin ich nun Besitzer der Arcona 60 und erfreue mich immer wieder am Klang dieser Boxen. Ich bin froh, dass ich nach vielen Irrwegen diese Box gefunden habe. Ich bin vollauf zufrieden.

Mit freundlichem Gruß
Chr. A.
Dear Mr. Gauder,
thank you very much for time you had in Bangkok to speak with me. I am a big fan of your loudspeakers. Every year in Bangkok your speakers sound superb! Always the best on show! Always the best bass! So impressive! Thank you very much. Soon I will have my Arcona 80.
Mr. S. P. aus Bangkok
Hallo Hr. Gauder,
vielen Dank für die kostenlose Zusendung der Polierpaste für unsere Vescova. Nach zwei Jahren war das mitgelieferte Döschen jetzt aufgebraucht und ich hasse es einfach, wenn zuviele Fingerabdrücke auf dem schönen schwarzen Klavierlack drauf sind. Die Vescovas stehen bei uns ja mitten im Wohnzimmer und da gehören sie auch hin!
Hi there Gauder Acoustics,
seems like my long travel is history now. As skeptical as I was in the beginning when my local dealer ordered your big Berlina RC 9 for me as convinced am I now! Wonderful! They sound brilliant, clear, powerful – but most of all they give me the groove! This is really something new to me and as a man of funk music this is what attracts me most. You cannot sit still when these speakers start to shake your booty! It’s unbelievable!

On the other hand I could hear that my old preamp-amp combination from Audio Research was not strong enough to drive your Berlinas. It was not the lack of power, it was the control. Things turned out exactly as this reviewer from The Absolute Sound predicted: when playing the RC 9s then you immediately start looking for better electronics as the RC 9s show each detail of music. Can you give me some helpful advice for the right electronics?

Mr. S. B. / Singapore
Dear Mr. Gauder,
thank you very much for time you had in Bangkok to speak with me. I am a big fan of your loudspeakers. Every year in Bangkok your speakers sound superb! Always the best on show! Always the best bass! So impressive! Thank you very much. Soon I will have my Arcona 80.
Mr. S. P. aus Bangkok
Hallo Herr Gauder,
 
nochmals vielen Dank für die angenehme Unterhaltung am Montag Nachmittag, als ich meine Cassiano in Ihrer Firma abgeholt habe.
 
Gerne möchte ich Ihnen versuchen, mit meinen Worten zu schildern wie mein Eindruck nach den 2 Stunden einspielen ist.
 
Hallo Herr Gauder,
der Austausch der Vescova MK II wurde am vergangenen Freitag durchgeführt und hat damit insgesamt 17 Wochen gedauert.
 
Guten Tag Herr Dr. Gauder
 
Nachdem Sie meine beiden Berlina RC7 auf MK2 upgedatet haben bin ich total begeistert vom Klang. Das update durchführen zu lassen war auf jeden Fall eine richtige Entscheidung. Man hört Details die vorher einfach gar nicht existent waren.
Hallo Herr Dr. Gauder,
danke für das Update, welches für mich als Klassikhörer nochmals einen sensationellen Klanggewinn gebracht hat.

Dear Roland,

Thank you for your amazing speaker. It easily has the best mid-bass I've heard and overall is the best ceramic/diamond driver speaker I have heard.